SEMA Software Forum Foren-ÜbersichtHerzlich Willkommen
Wir freuen uns, Ihnen das SEMA Software Holzbauforum anbieten zu können. Hier können Sie untereinander und mit unseren Mitarbeitern diskutieren und sich austauschen. Zur Betrachtung der Inhalte müssen Sie sich nicht anmelden. Möchten Sie aber selbst an der Diskussion teilnehmen (was uns sehr freuen würde), so melden Sie sich unverbindlich mit einem Benutzernamen und einem Passwort an. Eine besonders rege Teilnahme im Forum soll Sie und uns vorwärts bringen.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   SEMA Homepage   Datenschutzerklärung 

Markierung Stahlplatte

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    SEMA Software Forum Foren-Übersicht -> Stahlbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MooBie



Anmeldungsdatum: 09.03.2005
Beiträge: 1959

BeitragVerfasst am: 16.10.2020, 19:08    Titel: Markierung Stahlplatte Antworten mit Zitat

Ich würde gerne bei den Stahlplatten eine Markierung aufs Holz übertragen , damit beim Elemtieren die Lage bestimmt werden kann. Geht das nur über MCAD?
_________________
Die härteste Droge der Welt ist ein Bahnübergang
Ein Zug und du bist weg !


Zuletzt bearbeitet von MooBie am 17.10.2020, 12:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Highlander



Anmeldungsdatum: 04.03.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Mücke

BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 08:53    Titel: Antworten mit Zitat

Bei der Eingabe als Stahlbauteil wohl nicht, bei einer Eingabe als eingeschriebenes Bauteil sollte eine Markierung erzeugt werden bei entsprechendem AltF7 Markierung bei seitlicher Berührung erzeugen Mit den Augen rollen
Dann doch MCad Cool

_________________
Gruß vom Forumator Winken
Ihr seid doch nur neidisch, weil die Stimmen in meinem Kopf nur zu mir sprechen Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MooBie



Anmeldungsdatum: 09.03.2005
Beiträge: 1959

BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 12:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ja habe es nun über MCAD gemacht.Aber prinzipiell sollte man das schon machen können. Da ja die Kombination Holz Stahl immer mehr zur Normailtät wird. Wenn man nun die Stahlplatte nochmals verschieben muss ,müssen auch die MCAD Linien mit verschoben werden. Das erhöht die Fehlerquelle.
_________________
Die härteste Droge der Welt ist ein Bahnübergang
Ein Zug und du bist weg !


Zuletzt bearbeitet von MooBie am 17.10.2020, 13:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Highlander



Anmeldungsdatum: 04.03.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Mücke

BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

...oder du lässt die Platte 1mm ein, hängst ein 3Cad Blatt mit dran und das verschiebt sich bei der Verschiebung mit Winken Lachen
_________________
Gruß vom Forumator Winken
Ihr seid doch nur neidisch, weil die Stimmen in meinem Kopf nur zu mir sprechen Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MooBie



Anmeldungsdatum: 09.03.2005
Beiträge: 1959

BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 13:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe nicht nach ABM Massnahmen gefragt Lachen Lachen Lachen Lachen
Hier sollte man auch mit Endtypen arbeiten können.

_________________
Die härteste Droge der Welt ist ein Bahnübergang
Ein Zug und du bist weg !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Highlander



Anmeldungsdatum: 04.03.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Mücke

BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

Endtyp geht da eh nicht, da der Endtyp stirnseitig greift Lachen Lachen Lachen
Da hättest du das Stahlteil entsprechend anders rum eingeben müssen Cool

_________________
Gruß vom Forumator Winken
Ihr seid doch nur neidisch, weil die Stimmen in meinem Kopf nur zu mir sprechen Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
T.Lutter



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 2609
Wohnort: Schwäbisch Sibirien

BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

Man(n) kann aber auch die Stahlplatte an die MCAD Linie anhängen und als MCAD Baustein ablegen, somit bekommst du dann einen MCAD BAustein an dem die Platte dranhängt und die Markierung.
_________________
Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MooBie



Anmeldungsdatum: 09.03.2005
Beiträge: 1959

BeitragVerfasst am: 18.10.2020, 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

Dann muss ich ja für jede Holzseite einen Baustein anlegen je nachdem auf welche Seite das Stahlteil auf das Holz trifft Mit den Augen rollen Mit den Augen rollen Mit den Augen rollen
_________________
Die härteste Droge der Welt ist ein Bahnübergang
Ein Zug und du bist weg !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Lutter



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 2609
Wohnort: Schwäbisch Sibirien

BeitragVerfasst am: 18.10.2020, 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

Kannst doch dem MCAD hinterlegen WennTreffer
1,2,3,4

_________________
Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MooBie



Anmeldungsdatum: 09.03.2005
Beiträge: 1959

BeitragVerfasst am: 19.10.2020, 05:38    Titel: Antworten mit Zitat

MCAD Profi?
_________________
Die härteste Droge der Welt ist ein Bahnübergang
Ein Zug und du bist weg !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Lutter



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 2609
Wohnort: Schwäbisch Sibirien

BeitragVerfasst am: 19.10.2020, 06:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ja!
_________________
Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Have a good one



Anmeldungsdatum: 20.05.2014
Beiträge: 593
Wohnort: Bruchtal - Mittelerde

BeitragVerfasst am: 19.10.2020, 07:08    Titel: Antworten mit Zitat

Servus
durchs Knie in den Kopf...wie der Hochländer schreibt leg dir ein Holz an mit Länge = Dicke der Stahlplatte und dort kannst du einen Endtyp vergeben der immer passt. MCAD scheitert dann wenn es mal übergreifend funktionieren soll und das wird gemäss Murphy der nächste Fall sein.
Grz

_________________
Have a good one
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Markus W



Anmeldungsdatum: 01.11.2010
Beiträge: 578
Wohnort: Deutschland OWL

BeitragVerfasst am: 19.10.2020, 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

Du lässt doch die Pfosten auch ein, wieso dann nicht die Stahlplatte? Ich mach die immer 2 mm größer, (sonst wirds sehr stramm) und lass die direkt 10 mm ein. 🤷‍♂️
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skymaster



Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 1574
Wohnort: Bad Saulgau

BeitragVerfasst am: 19.10.2020, 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

Schreib der Stahlplatte ein 3D Blatt mit ein und das kannst Du ringsum 2mm größer lassen, siehst es nicht und dann die Stütze etwas länger.
Ist einmal Aufwand.
Habe das einmal gemacht mit Grundplatten mit 3D Expressanker und einmal mit Spax dann hast Du nie wieder Sorgen und alles suaber in der Materialliste.

_________________
Ralf Hilzinger
3D Laserscan - Blower Door - Holzbauwerkplanung
-----------------------------------
Besser zu sein als die Schwaben, ist wie Wackelpudding an die Wand nageln.
Man kann es versuchen, aber es ist aussichtslos.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MooBie



Anmeldungsdatum: 09.03.2005
Beiträge: 1959

BeitragVerfasst am: 19.10.2020, 16:34    Titel: Antworten mit Zitat

Mir ging es hauptsächlich um Markierungen, Beim HEB Träger der über ein Wandholz läuft erzeugt es ebenfalls keine Markierung,für solche arbeiten gibt es natürlich MCAD. Man ist ja immer auf der Suche nach Erleichterung.Wie viele Sema Anwender ja wissen gibt immer mehrere Möglichkeiten das Ziel zu erreichen. Lachen Lachen Lachen
_________________
Die härteste Droge der Welt ist ein Bahnübergang
Ein Zug und du bist weg !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    SEMA Software Forum Foren-Übersicht -> Stahlbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Sie können Dateien in diesem Forum nicht posten
Sie können Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group